Die  <GALERIEN IM FENSTER>  sind eröffnet!

Die erste Station dieses Projekts <GALERIEN IM FENSTER> befindet sich im Laubengang unter der
Kirche St. Mauritius in Appenzell.
Im März 2021 eröffnete die <GALERIE IM FENSTER Basel> mit 2 Vitrinen in der Rümelinspassage,
welche in der Altstadt Basels die Gerbergasse mit dem Rümelinsplatz verbindet. 
Ab Mitte August 2021 vollendet die <GALERIE IM FENSTER Engadin> am Dorfplatz Samedan
das Projekt.

Weitere Auskünfte finden sich in der Rubrik GALERIE IM FENSTER auf dieser Website.

__________________________________________________________________________________________________________________


Ausstellung beendet

APP'N'CELL NOW!
15.11.2020 – 24.05.2021
Kunsthalle Appenzell in der Ziegelhütte

"Für den Zeitraum von vier Monaten verwandeln 69 Künstler*Innen und das Team der
Heinrich Gebert Kulturstiftung Appenzell die <Kunsthalle Appenzell> in einen Spiegel
für das überaus reiche, konzentrierte und konsequente Kunstschaffen des Appenzellerlandes.
Gemeinsam haben wir einen utopischen Ort bestimmt, an dem sich Kunst, Kunstschaffen,
Kulturpolitiker, Kunstpublikum ... ALLE treffen, reden, austauschen, planen, netzwerken können.

Im fliessenden Wechsel begegnet man dort immer neuen und überraschenden Werkskonstellationen,
die im öffentlichen Resonanzraum die Vielfalt, vor allem aber die gesellschaftliche Notwendigkeit
künstlerischer Arbeit nicht nur aufzeigen, sondern beweisen: Kunst wirkt!"

Dr. Roland Scotti, Kurator


_______________________________________________________________________________________________________________

Künstler-Edition
"Ich hatte viel Bekümmernis, aber deine
Tröstungen erquicken meine Seele"
zum Sonderpreis erhältlich!

_________________________________________________________________________________________________


Die Künstler-Edition von J.S. Bachs Kantate BWV 21
(ausführliche Angaben finden Sie auf dieser Website unter der Rubrik "PUBLIKATIONEN")
kann zum Preis von CHF 225.– (statt CHF 250.–) erworben werden. (Versand CHF 15.–)

Bestellungen via e-mail unter der Rubrik "KONTAKT"








_________________________________________________________________________________________________________________________

Die Installation "LOHNT SICH DAS LOHNT SICH ..."
in der Cabane ist beendet.

_________________________________________________________________________________________________

Seit 2 Jahren steht im alten englischen Park des Schlosses Wartegg
in Rorschacherberg eine der sieben 'Cabanes', die vom berühmten
Architekten Jean Nouvel für die Expo 2002 entworfen und damals 
im Murtensee platziert worden waren.

Der Verein "Cabane H" (info@bfagmbh.ch), der für die Vermietung der
Cabane zuständig ist, lädt einmal im Jahr eine/n Kunstschaffende/n ein,
diesen einzigartigen Raum mit einer installativen Arbeit zu bespielen.

Die Cabane kann jederzeit besichtigt werden.
Verlangen Sie bitte den Schlüssel an der Réception des Hotels "Schloss Wartegg". 







________________________________________________________________________________________________________________________






________________________________________________________________________________________________________________________


Kunst am Kantonsspital St. Gallen

Die Kunstkommission des Kantonsspitals St. Gallen hat beschlossen,
das Werk "INSPIRATION IST MEHR ALS EINATMEN"
für die Sammlung des KSSG anzukaufen. 
Kürzlich wurde die Neonschrift im Eingangsbereich der eben
neu sanierten Klinik für Pneumologie (Haus 02) mit grosser Sorgfalt montiert
und mit einer sehr persönlichen Vernissage eingeweiht.

___________________________________________________________________________________________________________________________





______________________________________________________________________________________________________________________

GERMAN DESIGN AWARD 2017

Die Edition "land marks" wurde für den "german design award 2017"
nicht nur nominiert, sondern hat diesen in der Kategorie "books" auch 
gewonnen.
Wir freuen uns sehr und beglückwünschen vor allem den Buchgestalter
Roland Stieger TGG, St. Gallen (www.tgg.ch)