"non serviam..."
Die Werk-Serie “James Joyce "non serviam..."“ umfasst zwölf Zeichnungen 
und entstand 2003 während eines längeren Irland-Aufenthalts in
intensiver Beschäftigung mit Leben und Werk des Dichters J.Joyce.

Sie wurde erstmals gezeigt im Rahmen des 1.St. Galler Literaturfestes
im "Kultbau" am 31.Mai 2008 anlässlich einer zwölfstündigen Lesung
aus "Ulysses" von James Joyce.




___________________________________________________________________________